TECHNISCHE DATEN

  One size Only  
Fläche projiziert 34.33
Fläche ausgelegt 40.00
Schirmgewicht 7.5 kg
Gesamtleinelänge 450 m
Gesamthöhe 9.39 m
Anzahl an Stammleinen 3/4/3/2 A/B/C
Zellen 52  
Streckung ausgelegt 5.3  
Streckung projiziert 3.88  
Flächentiefe 3.46 m
Spannweite ausgelegt 15.56 m
Spannweite projiziert 11.50 m
Gewichtsbereich 120-220 kg
Trimmgeschwindigkeit 42 km/h
Höchstgeschwindigkeit 52 km/h
Minimales Sinken 1.0 m/sec
Gleitzahl 9.0  
Zulassung EN/LTF-B  

ANDERE GLEITSCHIRME

Adam Wasp Tala Luna

BESCHREIBUNG

Der Dual ist für professionelle Tandempiloten konzipiert worden, die den Schirm als „Werkzeug“ verwenden um den Passagieren die Erfahrung des Fliegens näherzubringen. Aber auch für den Hobby-Tandempiloten ist der Dual das perfekte Spielzeug. Der Dual ist einfach für jene Piloten gedacht, die einen Tandemschirm wollen und brauchen, der dasselbe Handling wie ihr Soloschirm besitzt und dazu einfachste Start- und Landeeigenschaften aufweist.

Der Dual ist ein Tandemschirm mit EN-B Zulassung, „designed by“ Bruce Goldsmith. Mit seinen ausgelegten 40 m² und seinem Gewichtsbereich von 120 – 220 kg glauben wir alle Einsatzbereiche und alle möglichen Pilot-Passagier-Kombinationen abzudecken um für bestmögliche Flüge sorgen zu können. Natürlich haben wir auch unser CCB-System in die Eintrittskante des Dual integriert, um die Stabilität und zugleich auch die Leistung zu erhöhen. Es funktioniert bestens. Der Dual ist erwartungsgemäß mit Trimmern ausgerüstet, die dem Piloten erlauben, das Handling und die Geschwindigkeit optimal an die Flugbedienungen und den Passagier anzupassen.

Nachdem ich sehr viele Tandemschirme in meiner Karriere geflogen bin, kann ich sagen, dass ich mit den meisten das Gefühl hatte, nicht genügend Kontrolle über den Flügel und beim Thermikkreisen zu haben. Das liegt meiner Meinung nach am höheren Trimmspeed und der höheren Gesamtenergie eines Tandemschirms gegenüber einem Soloschirm. Persönlich habe ich dann nicht genug Kraft im „Ärmel“ um den Schirm über längere Zeit so zu steuern, wie ich es will. Ich will nicht wirklich in die Kraftkammer gehen müssen, um einen Tandemschirm ordentlich über längere Zeit zu fliegen, deswegen habe ich dem Dual sehr leichte und sensible Bremskräfte mit auf den Weg gegeben. Der Dual gibt dem Piloten mehr Kontrolle beim Start, während des Fliegens und bei der Landung - so wie man es von Soloschirmen gewöhnt ist.

KONSTRUKTIONSMERKMALE

Das « Cord Cut Billow » System wurde entwickelt um die Oberflächenqualität, das Widerstandsvermögen und die aerodynamische Güte eines Gleitschirmes zu verbessern. Im Wesentlichen besteht das CCB aus zwei längsverlaufenden Nähten auf dem Obersegel, um den 3D Ballooning Effekt der Eintrittskanten bei einem befüllten Schirm zu verbessern.

Wir verarbeiten Plastikdraht in der Eintrittskante um einerseits die Fülleigenschaften beim Start und die Haltbarkeit zu verbessern und andererseits das Gewicht niedrig zu halten. Nebenbei hilft eine gut konstruierte „Nase“ beim Einflug in die Thermik erheblich.

Die elliptische Form der Zellöffnungen erlaubt eine bessere Zugverteilung zum Untersegel, die das Füllverhalten und die Wiederöffnung nach einem Klapper unterstützt.

Am Dual verbauen wir Trimmer, die ihn zu einem großen Geschwindigkeitsbereich verhelfen.

Beim Dual verwenden wir keine besonderen oder anfälligen Leichtmaterialien, die die Lebensdauer der Schirme verkürzen, und trotzdem wiegt er nur 7,5 kg.

MATERIALEN

Obersegel: Porcher 9017-E38A soft 40g/m2
Untersegel: Dominico N20 DMF 34g/m2
Rippen/Diagonalrippen: Dominico D30 DFM
Eintrittskantenverstärkung: Kunststoffdraht 2,5mm und 2,0 mm
Tragegurte: 20mm schwarzes Nylongewebe
Rollen: None
Galerieleinen: PPSL120 DSL70
Mittlere Ebene: TSL 140,220,280
Mittlere Ebene: TSL 280,380,500
Bremsleinen: DSL70