TECHNISCHE DATEN

  HPD10 HPD13.5  
Motorleistung 13.6 18.5 CV
Gewicht - - kg
Kühlung air air  
Geräuschpegel - - -
Drehung/minute 2100 2100 rpm
Elektrostarter Max. Gewicht am Start Max. Gewicht am Start  

ANDERE MOTOREN

Rotax Polini

BESCHREIBUNG

Elektromotoren werden immer mehr populär in der Automobilwelt. Aeronautic natürlich profitiert von all der Forschung, die in Batterien und anderen Energiequellen investiert wurde schob sie noch weiter aufgrund seiner selektiven Bedürfnisse. Die HPD-Motoren wandeln 94% der Energie eingespeist in nutzbare Leistung. Leichter, kompakter und effizienter, sauber, leise und leicht zu pflegen, die Elektromotoren sind besser im jedem Auftritt bei weitem. Heute die häufigste Energiequelle für diesen Motoren sind Li- Ionen-Batterien. Obwohl es können hohe Preis auf den ersten blick schauen, es muss betrachtet werden das jedes Zeit das Sie die Batterie laden und entladen, dann kaufen Sie kein Benzin.
Andere Energiequellen wurden untersucht und getestet. Unter ihnen, die Wasserstoff-Brennstoffzelle, für die Lamouette ist stolz zu verkünden, nachdem unter der Leitung von Gérard Thevenot, der ersten Fliegende Flugzeuge der völlig mit Wasserstoff angetrieben ausgelegt zu haben. Ein paar Monate später überquerte Gérard der Ärmelkanal, um den 100. Jahrestag der Bleriots Versuch zu feiern.
Er ist ausgelegt auf die relativ niedrigen Betriebsdrehzahlen von direkt angetriebenen 2-Blatt Luftschrauben von 1.3 bis 1.5 m Durchmesser mit möglichst hohem Wirkungsgrad und geringem Lärmniveau. Es handelt sich um eine PPS Maschine (polyphasige permanentmagneterregte Synchronmaschine), die mit einer dreiphasigen Leistungsendstufe DST als bürstenloser Gleichstrommotor betrieben wird. In seiner Leistungsklasse zwischen 10 kW und 15 kW ist es sogar Weltspitze. Mit ca. 1 kW Leistung pro 0.33 kg Gewicht erreicht es eine Leistungsdichte, die weltweit als unübertroffen gilt.

SPECIFICITY OF EACH MOTOR

Der HPD 10 hat bei seiner Nennleistung von 10kW elektrisch im Dauerbetrieb bei 52 V Batteriespannung eine Stromaufnahme von 190A. Er erreicht damit eine Nenndrehzahl von 2100 min-1 und ein Drehmoment von 42 Nm. Die Grenzwerte liegen bei 220 bis 230 A je nach Kühlung der Leistungsendstufe oder 50 Nm Drehmoment kurzzeitig für die Startphase.
Der HPD 13.5 ist mächtiger als die 10Kw. Es ermöglicht dem SAMSON-Trike als 1+1 zu nutzen und Rivalen Macht-weise mit kleinen Verbrennungsmotoren und überschritten sie in jedem anderen Aspekt. So leicht wie der 10Kw es verbraucht mehr Energie bei vollem Schub, aber der Verbrauch bei gleicher Leistung ist identisch.