TECHNISCHE DATEN

  - ORYX 14 ORYX 16.9  
Fläche - 14.9 16.9
Kreuzfahrt - 80-110 85-120 km/h
VSO - 50 52 km/h
VNE - 160 170 km/h
Gewicht Drache - 53 55 kg
Gleitzahl mit REVO - 9.8 9.6  
Aufbau - 30 30 min
Rippen (Oben/Unten) - 24/12 24/12  
Streckung - 6.35    
Gefaltete Länge - 4.65   m
Carbon Option - ya Nein  
Electriches Trim Option - ya ya  
Gewicht - 250-400 300-472.5 kg
Optimale Gewichtsbereich - 472.5 472.5 kg
Minimales Sinken - 2.6 2.4 m/sec
Zulassung - FR/DULV FR/DULV  

ANDERE DRACHE

fr fr

BESCHREIBUNG

Lamouette entwickelt Turmlose drachen seit 1994, wir haben uns entschieden unsere Kompetenz in der Sache zu Trike Flügel erweitern. Mit Streben, stark genug um die Struktur -3G + 6G unterstützen, ist der Oryx der schnellsten Flügel unserer Kollektion. Stabiler, effizienter und robuster als die Ipsos, ist der Oryx besonders geeignet für lange Strecken, Wettbewerbe und Schweren Motoren. Entfernung des Mast hilft, das Trike in niedrigen Hallen zu lagern. Der Oryx kann eine Vielzahl von Trikes und Motoren passen. Zusätzliche Optionen zur Verfügung, einschließlich der Anpassung eines elektrischen Trimmen, Carbon-Streben und Winglets.

GRÖSSENANGABE

Zwei Größen sind für die Oryx Flügel vorhanden, jedoch der Unterschied in Geschwindigkeitbereich sind klein.
Oryx 14 neigt besser auf Durchschnittsgewicht Trikes zu wendigen wie die PhaseII, O²B, GTBi, Voyageur, und meisten Trikes mit einem Rotax 582. Die optimale Gesamtgewicht am Start ist zwischen 250 kg und 400 kg. Über diesem Bereich, wird der Flügel noch gut fliegen, aber es wird Leistung und Handling verlieren.
ORYX 16.9 auf der anderen Seite kann steifer auf leichte Trikes scheinen, wird aber um schwerere Lasten wie Ventura, Revo, Combo, Tanarg, Deltajet2 Trikes und Schweren Motoren (Rotax 912, BMW) besser anzupassen. Die optimale Gesamtgewicht beim Start für dieses Flügels ist im Bereich von 300 bis 472.5kg

OPTIONEN

Es ist möglich, KarbonFasern Streben zu bestellen. Leichter und dünner, sie werden die Flügel Leistung durch weniger Luftwiderstand optimieren. Diese Struts ermöglichen bis zu 2kg auf dem Flügel zu gewinnen, deshalb weniger Trägheit und mehr Steuerung.
Die Karbonfasern Winglets wurden entwickelt, um den Flügel zu stabilisieren und Leistung zu optimieren durch Reduzierung der Wirbel.
Die elektrische Trimmung verschiebt den Dreh-Punkt nach vorn oder hinten um Geschwindigkeit mühelos zu erhöhen oder zu verringern. Diese Option ist besonders geschätzt, um Reisegeschwindigkeit für Langstreckenflüge zu erhöhen.